“Grand Prix von Sindelfingen“2016 PDF Drucken E-Mail

“Grand Prix von Sindelfingen“2016

Erneut konnten auch in diesem Jahr wieder Sponsoren für den „Grand Prix von Sindelfingen“gewonnen werden. Hierzu geht unser Dank an die Firmen Feistel und das Weinhaus Göttler. Einen weiteren Dank müssen wir Court Kelle aussprechen, welcher unsere Tombola mit weiteren Hotelgutscheinen unterstützte.

Wie gewohnt waren auch in diesem Jahr wieder viele Topschützen aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland am Start. Erwähnenswert ist auch die stetig steigende Teilnehmeranzahl der Damen am “Grand Prix von Sindelfingen“.

Neben dem leiblichen Wohl, für das am Samstag unsere Mitglieder unter der Leitung von unserem Grillmeister Pero Susak sorgten und am Sonntag von Frank Klumpp mit seinem Cateringservice ausgerichtet wurde, stand natürlich der Wettkampf um die Ränge im Vordergrund.

In der C Klasse belegte den 1. Platz Georg Garst gefolgt von Hans Schlosser und Petra König auf den Plätzen 2 und 3.
Die B Klasse gewann Wolfgang Hirschauer, den 2. und 3. Platz belegten Heinz
Heese und Freddy Mandl.

In der A Klasse stand nach den 8 Durchgängen, die am Samstag und Sonntag geschossen wurden, das Finale an. Die im Finale erzielten Ergebnisse haben die bis dahin vorhandenen Platzierungen nochmals kräftig durchgeschüttelt.

Somit belegte den 1. Platz in der A Klasse Hubertus Meinicke mit einem fulminanten
Finale von 24 Scheiben.
Der bis zum Finale führende Mario Rodrigues konnte noch den 2. Platz erringen
gefolgt von Werner Jauch auf dem 3. Platz mit einer Scheibe Abstand auf den
Zweitplazierten.

Bilder 016.jpgBilder 005.jpg

 
Neuer Sportleiter PDF Drucken E-Mail

Liebe Mitglieder,

wir konnten Tobias Czempik als neuen Sportleiter gewinnen. 

Einige werden Ihn inzwischen kennen, er kümmert sich in den letzten

Monaten sehr professionell (glernt isch glernt) um unsere

Elektroinstallationen auf dem Schießstand.  

Der Vorstand

 
Verschärfung der EU-Waffenrichtlinien PDF Drucken E-Mail

Die Verschärfung der  EU-Waffenrichtlinien sind fast in allen Punkten abgelehnt.

Der Vorschlag eines Verbots von modernen Sportwaffen der Kategorie B7 (auch als „Militärwaffen“ bezeichnet) wurde abgelehnt.

  • Der Vorschlag, deaktivierte Waffen und Replikas stark einzuschränken oder gar ihre Lizensierung und Registrierung anzuordnen, wurde abgelehnt.

  • Sammler werden aus dem Geltungsbereich der Richtlinie ausgenommen.

  • Der Vorschlag, abnehmbare Magazine in ihrer Kapazität zu beschränken und sie somit auf die Liste „wesentlicher Waffenbestandteile“ zu setzen sowie eine EU-weite Waffenregistrierung zu verordnen, wurde abgelehnt. Das gleiche gilt für Schalldämpfer.

  • Der Vorschlag der Sozialisten, eine zusätzliche Steuer auf Schusswaffen und Munition zu erheben, wurde abgelehnt.

  • Wesentliche Waffenbestandteile müssen gekennzeichnet werden, der Vorschlag einer Kennzeichnungsverordnung für Munition wurde jedoch abgelehnt.

  • Die Mitgliedsstaaten dürfen weiterhin ehemalige Militärbestände an Zivilisten verkaufen und unter bestimmten Bedingungen Lizenzen für Militärwaffen und Leichtwaffen der Kategorie A ausstellen.

  • Der Vorschlag zur Verordnung EU-weiter verbindlicher medizinischer Standards und Tests für die Vergabe und Erneuerung von Lizenzen sowie EU-weiter standardmäßiger Ablaufdaten für alle Waffenlizenzen wurde abgelehnt.

    ec. ec. ec....... Da kann ich nur sagen: Ja, wir schaffen das...........gemeinsam, also unterstützt die einschlägigen pro Sportwaffen Portale und Institutionen wo Ihr könnt, sei es durch eine Mitgliedschaft oder durch Spenden.  A.J.

 Alles weiter in folgendem Artikel auf den Seiten von all4shooters.com/de hier als Link Artikel

Den Artikel der GRA findet Ihr als Link hier

 
National Rifle Association (NRA) auch in Deutschland PDF Drucken E-Mail

Für diejenigen die es noch nicht wissen, dem Vorbild der National Rifle Association (NRA) in den USA wurde eine German Rifle Association (GRA) gegründet, ein Zusammenschluss von Sportschützen und Waffenexperten: »Die German Rifle Association ist offen für alle Menschen, die mit dem Waffengesetz und der Waffenverwaltungsvorschrift zu tun haben«, heißt es in ihrem Manifest: »Wir kämpfen gemeinsam um unser Ziel einer an Fakten und nicht an Ideologien orientierten Waffengesetzgebung. 

Sehr interessante Artikel, Anmeldung ist kostenlos, Spenden kann man auf der Seite der GRA.

 
Termine Trap 2016 PDF Drucken E-Mail
Hier als pdf die Termine der Trapabteilung für 2016
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 16
Joomla templates by a4joomla